Strom und Wärme gleichzeitig!

Blockheizkraftwerke (BHKW) erzeugen gleichzeitig Strom und Wärme. Ein Motor, der durch verschiedenste Brennstoffe wie Heizöl, Biogas, Erdgas oder Rapsöl angetrieben wird, erzeugt Strom. Die dabei entstehende Wärme wird genutzt, um z.B. das Gebäude zu heizen. Strom, der nicht selbst verbraucht werden kann, wird an den Energieversorger verkauft.

BHKW werden, abhängig vom verwendeten Brennstoff, unterschiedlich gefördert. Geregelt ist das im  Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG) und  im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Fehrenbach Haustechnik GmbH

Freiburger Straße 20
79856 Hinterzarten

Telefon: 07652 - 1589
Telefax: 07652 - 5096
E-Mail

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

oder nach Vereinbarung!